Home - Meine Seefahrtszeit
 Persönliche Daten
 Erlebte Seefahrts-Geschichten aus meiner Fahrenszeit Seite 1-7 Neue Abenteuer der Seeschifffahrt
 Reederei-Flaggen
 Mein maritimes Hobby
 Maritimes Privatmuseum
 Schiffsregister
  Hochseefischerei
  Seefahrtsgeschichten
 Gästebuch
 Kontakt
 Impressum
 

Geschichten und Sprüche von der Seeschiffahrt

Seite versenden  Drucken
                                            ***Rumgrog***                             
Ein alkoholisches Heißgetränk aus Rum, Wasser und Zucker. Kann auch mit Arrak, Weinbrand, Rotwein, Whisky oder Tequila gemacht werden.
                                       * Ein Spruch lautet*
   ,,Rum muss, Zucker darf, Wasser kann!, ( auch alles verderben ).
                                            ***Plattdütsch***
                  ,,Rum mut, zucker kann, Water bruk og nich"
                                     ***Es gibt auch ein Lied***
,, Rum muss, Zucker darf, Wasser nicht zuviel, Der Grog der muss                Prozente haben, sonst nützt er uns, dir nicht viel
                                       -------------------------------------
***Eisbrecher in der Niederdeutschen Sprache auch Icebreaker genannt***
          ***Ein Getränk besonders in Norddeutschland verbreitet! Einalkoholisches Heißgetränk: Zutaten: - Wasser, Rum, Rotwein und
                    Zucker, viel Zucker macht schneller Dun.Dieses Getränk ist besonders in Mecklenburg und Vorpommern aber ich kenne es aus             Schleswig-Holstein und Hamburg - Altona her....
                                 ***Und nun gut Schluck!!!!!

                           Ein Spruch aus der Hochseefischerei:
"Diesen Kaffee, muß man lassen, achtzehn Bohnen-zwanzig Tassen
                                                      ( Muggen)"
Breite Gangboard, schmale Löhne - so ist es bei Gebrüder Väth & Söhne...

Auf jedem Schiff das schwimmt und schwabbelt, ist meistens einer drauf, der dämlich sabbelt ...

Schuß oder Schluß ...

Wissen Sie eigentlich, dass...


...der Donnerstag an Bord als ,,Seemannssonntag" bezeichnet wird? Da gibt es oft besonders festliches Essen, Eier nach Wunsch, wie z. B.: Spiegelei mit Speck und Zwiebeln oder Eier Mexikanisch usw. zum Frühstück. Es gab auch Eis zum Nachtisch und Kuchen zum Kaffee. Die Herkunft des Seemannssonntags liegt leider noch im Dunkeln - er kann auf den germanischen Gott Thor zurückgehen, dessen Tag besonders gefeiert wurde.

...es fast 80 Jahre dauern würde, einen Großtanker mit einem Gartenschlauch zu befüllen? Und dass alle Container eines voll beladenen Großcontainerschiffes hintereinandergestellt eine ununterbrochene Kette von Hamburg nach Bremen ergeben würden?

...erst im Jahr 2008 der Begriff ,,Kapitänin" in den Duden aufgenommen wurde? Inzwischen sind 5,4% der Nautischen Schiffsoffiziere weiblich - Tendenz steigend. Das ist fast doppelt so viel wie in den Vorständen der 600 größten Dax-Firmen.

...sich fast 70% der Schülerinnen und Schüler, die als Ferienfahrer an Bord waren, sich für eine Ausbildung in der Seeschifffahrt entscheiden?

...es an Bord eines modernen Seeschiffes mehr Technik gibt als an Bord eines modernen Verkehrsflugzeuges?

...die Zahl der Unfälle mit den Seeschiffen in absoluten Zahlen in den letzten Jahrzehnten abnahm, obwohl die Handelsschiffe stetig gewachsen ist?

...es ungefähr 1500 deutsche Kapitäne und 1300 Nautische, sowie 1600 Technische Schiffsoffiziere, die zur See aktiv fahren und aber ebenso viele Kapitäne und Schiffsoffiziere, an Land meistens in der maritimen bei Reedereien, Schiffsmaklern und Schiffswerften sowie andere Hafenbetriebe ihren Dienst verrichten?

...in den Maschinenräumen von Großcontainerschiffen Motoren mit 14 Zylindern eingebaut werden, die eine Dauerleistung mit bis zu 100.000 PS betragen? Diese Motoren haben eine enorme Größe eines Zweifamilienhauses, und die Bohrungen können einen Meter groß sein.

...ein solches Großcontainerschiff kann so viel Ladung transportieren, als alle Segelschiffe und Koggen im 16. Jahrhundert zusammen.

...50% der Unterhaltungselektronik mit den Schiffen und 70% Kleidung und jeder zweite Schuh auf diesem Wege nach Deutschland kommt.

Ehre sei Gott auf dem Meere. Er hat das Meer soweit bestellt, als schönsten Teil der ganzen Welt. Und tat damit seine Weisheit kund, damit nicht jeder Lumpenhund, mit denen die Erde so reichlich gesegnet, dem fröhlichen Seemann da draußen begegnet.

Alles was nichts taugt auf Erden, kann ja immer noch Seemann werden...

Alles was an Land nichts taugt, wird bei der christlichen Seefahrt verbraucht.

Sprüche der Oldenburg-Portugiesische-Dampfschiffreederei Hamburg

                                                                   O P D R

                                           Oh Perle deutscher Reeder

                                                                   O P D R

                                        Ohne Proviant durch Russland


                                                                   O P D R

                                Ohne- Putzlappen- Diesel Reparieren
Grüner Lappen,  gelber Stern. "Bei der ARGO fahren wir gern"

 

Login Sitemap

©2008 H.-J. Fischer | Realisation: promuro